Nervenstärke bewiesen

Unsere "großen" Mädchen und Jungen gingen auch beim Turnier der WK I in Zehdenick als Favorit ins Rennen.


Am Ende sieht immer alles so einfach und vorhersehbar aus. Dass es immer ein harter Kampf ist, können nur die Aktiven und Coach Freitag bestätigen.

Zum Turnier in Zehdenick.

Je 6 Teams trafen sich, um den Kreissieger Oberhavel zu küren. Unsere Jungen "Überstanden" die Vorrunde gegen Hohen Neuendorf und Oranienburg mit Leichtigkeit. Selbst das Halbfinale gegen Velten schien nur eine Formsache zu sein. Erst im Finale mussten sie Farbe bekennen. Das OSZ Georg-Mendheim Zehdenick/Oranienburg bäumte sich mächtig auf. Gespickt mit vielen Ligaspielern nutzten sie jede unserer Schwächen. Während der erste Satz im Finale noch recht deutlich endete, führte "Mendheim" im 2. Satz 13:12. Ein mannschaftlich geschlossene Leistung erzwang den Ausgleich und sogar die Führung, ehe MVP Jesco die OSZ-Träume zerstörte. Der Jubel kannte keine Grenzen.

Gleich ging es hinüber zu ihren Mädels, welche den finalen Tie-Break begannen. Die überstanden die Vorrunde ebenso spielerisch. Dabei erledigte Soraya den ersten Satz im Alleingang. gegen Hennigsdorf. Mit 15 eigenen Aufschlägen gelang ihr der perfekte Satz.
Das Halbfinale musste im Tie-Break entschieden werden. Zum Glück für uns!
Auf ging's ins Finale. 

Für Spannung war gesorgt. Das Gymnasium Velten verkaufte sich teuer. Einzig unsere Angriffe konnten sie nicht abwehren. Nach der 1:0-Führung ließe sich unsere jungen Damen etwas hängen. Rüber pritschen statt angreifen reichte einfach nicht aus. Wieder sollte der Tie-Break entscheiden. Tat er natürlich auch. Diesmal besannen sich die Girls um Kapitano Alea auf ihre Stärken und zwangen Velten in die Knie.

Zur Siegerehrung durften ob ihrer souveränen Leistung die MVPs der WK II wieder nach vorn, um sich den gegehrten Pokal abzuholen. Lea und Jesco strahlten über beide Ohren.

Glückwunsch ans gesamte Team!!!

Mädchen: Julia, Laura, Alea, Frauke, Soraya, Frauke, Lilly und Lea

Jungs: Jonas, Niklas, Benthe, Franz, Mike, Jesco, Tim und Pepe

 

Unsere MVPs Lea und Jesco